hausrunde

Radfahren ist einfach. Sich dabei filmen zu lassen, auch nicht viel schwieriger. Selbst fahren, filmen und schneiden ist dagegen durchaus herausfordernd (oder zumindest mit einiger Arbeit verbunden).
Endlich ist mein Erstlingswerk fertig; ich hab einiges gelernt, zeitweise geflucht und am Ende viel Freude mit dem Ergebnis (auch wenn man sicher noch einiges verbessern kann) :-)

This entry was posted in video. Bookmark the permalink.

3 Responses to hausrunde

  1. joy ride says:

    Hi Johannes! Super Dein Erstlingswerk! Komplimente! Welche Kamera hast Du verwendet? Für alle Teile die Gopro?

    • johannes says:

      Hallo joy ride!

      Herzlichen Dank! Ja, es sind zu 100% GoPro Aufnahmen, genauer gesagt GoPro Hero3 Black Aufnahmen. Wichtig sind aus meiner Sicht bei GoPro Videos die unterschiedlichen Perspektiven. Das ist zwar aufwendig, aber es zahlt sich, denke ich, aus. Zwei neue Kamerahalterungen sind schon gebastelt; stay tuned ;-)

  2. Franz says:

    Hi Johannes,

    Mann, immer wieder inspirierend, Deine Videos.
    Auch Dein “Erstlingswerk” steht den anderen in dieser hinsicht in nichts nach.

    Servus

    Franz

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>